Main menu:

Zeynep kommt nicht klar auf ihr Leben!!

Zeynep, das liebevolle, Frankfurter “It-Girl” mit Migrationsvordergrund, kommt auf ihre Handys nicht klar. Aber seht selbst!

Mehr von Zeynep findet Ihr im Menüpunkt YouTube - Clips

FÜR MEHR ZEYNEP CHECKT:

youtube.com/sonofdetlef

Jochen Döring bei den “Brüder Grimm Märchenfestspielen” in Hanau!

KÖNIG DROSSELBART - Auch dieses Jahr steht Jochen Döring wieder auf der Bühne des Hanauer Amphitheaters. Nach “Cendrillon”, “Der Froschkönig” und im letzten Jahr “Die Schöne und das Tier”, steht dieses Mal der “König Drosselbart” auf dem Spielplan.

Infos und Karten gibt es hier!

Jochen Döring spielt den Blechmann in “Der Zauberer von OZ”

Die kleine Dorothy lebt zusammen mit Tante Emmy, Onkel Henry und dem Hund Toto auf einer kleinen Farm in Kansas. Ihr eintöniges Leben wird eines Tages heftig durcheinander geschüttelt. Ein Wirbelsturm entführt das Haus samt Dorothy und Toto. Und als die beiden wieder festen Boden unter den Füßen spüren, sind sie weit weg von zuhause in einer fremden Welt.

Wo sind sie? Wohin sollen sie gehen? Vor allem aber: Wie kommen sie wieder nach Hause? Die gute Hexe des Westens weist Dorothy den Weg. Doch der ist sehr gefährlich. Zum Glück trifft sie unterwegs neue Freunde: eine Vogelscheuche, einen Löwen und einen Blechmann. Und die sind gar nicht so strohdumm, so furchtsam und so gefühllos wie sie scheinen. Gemeinsam meistern die Freunde alle Gefahren und stehen schließlich vor dem großen Zauberer.
Das Theaterstück Der Zauberer von Oz entstand nach dem Kinderbuch des US-amerikanischen Schriftstellers Lyman Frank Baum. Ein weltweites Publikum erreichte das moderne Märchen durch die Verfilmung mit Judy Garland als Dorothy. Erzählt wird die Geschichte eines kleinen Mädchens, das erst viele Abenteuer in der Fremde überstehen muss, um zu erkennen, wie schön es ist, wieder nach Hause zurückzukehren.

Termine zu den Vorführungen und Tickets gibt es hier:

Staatstheater Darmstadt

Neue Bilder online!!!

Unter der Rubrik Fotos gibt es neue Bilder!! Unter anderem, Fotos von dem Märchen: “Cendrillon oder der gläserne Pantoffel”, sowie neue Portaits.

Hier gehts zur Galerie…

Viel Spaß!!

Jochen Döring spielt in DER SCHMIERE !!

Zur Zeit spielt Jochen Döring am Frankfurter Kabaret-Theater “Die Schmiere” das neue Stück “Die Party geht weiter - Boni für alle!”.

Die aktuellen Termine finden Sie unter :

www.die-schmiere.de

Das schreibt die Presse:

“Ein herrvorrangender Jochen Döring rockt im Kreis seiner Kollegen nach einer erweiterten Partitur des laufenden Schwachsinns.” (Frankfurter Rundschau)

Was iss´n da los ??
Neue Einnahmequellen, effektive Grillparties, die Anpassung unserer Wohnverhältnisse, Verhältnisse im Allgemeinen, die Abwrackprämie, das Superwahljahr, etwas Musik und 4 ungezähmte Kabarettisten. Mal ein wirklich netter Abend!

Mit: Gabriele Meyer, Effi B. Rolfs, Jochen Döring & Walter Jauernich.
Regie: Bernd Krieg.

Karten gibt es hier!

NEU!! Rainers Regional Radar !!!

Rainers Regional Radar ist das neue WEB TV Lifestyle Magazin der anderen Art.

Rainer Hackenbusch (Tim Karasch) sendet aus seinem Wohnzimmer seine eigene Sendung die über die Events und Veranstaltungen aus seiner Region berichtet. Unterstützt wird er von Kameramann Helmut (Daniel Siebert) und seinem Mitbewohner Jerome Chevallier (Jochen Döring)

Als Sendezentrale dient Rainers spießiges, mit Computerschrott vollgestelltes, IKEA- WG- Wohnzimmer. Rainers derzeitiger Untermieter, der extrovertierte und ziemlich aufgedrehte Franzose, Scheinstudent Jerome Chevallier (29 J.), lässt es sich jedoch nicht nehmen als Co- Moderator des neuen Formats aufzutreten. Während Rainer anmoderiert platzt Jerome schon mal mit Wasserpfeife und einer Tüte Chips bewaffnet ins Bild und bringt damit seinen WG- Kollegen aus dem Konzept. Der krankhaft schüchterne und leicht zwanghafte Rainer kann sich gegen den Lyoner Vorstadt- Assi Jerome nicht wirklich durchsetzen. Da es bisher aber niemand außer Jerome länger in einer WG mit Rainer ausgehalten hat, legt dieser es auch nicht darauf an den Franzosen als Mitbewohner zu verlieren.

Mehr Infos auf : http://www.sorad.de

Am Büdchen mit Oki Nakilov - Bericht aus der Frankfurter Rundschau

Der Comedian Jochen Döring spielt den abgewrackten Eintracht-Fan Mario und kommentiert die Partien der Kicker. Emotional, parteiisch und hundert Prozent frankfurterisch.

Der arme Michael Thurk. Die Eintracht-Fans haben den Stürmer, der im Jahr 2006 von Mainz 05 kam, ja nie wirklich gemocht. Manche nannten ihn sogar “TDS”, was für “Thurk, du Sau” steht und eindeutig zu weit ging. Aber der gute Mario hat auch nicht unbedingt nette Sachen über Thurk gesagt. Einmal zum Beispiel, ganz zu Beginn seiner “Heimspielanalyse”, meinte er, der Thurk habe im Spiel gegen Hertha BSC Berlin volle Leistung gebracht. In der Partie saß der Fußballer von der ersten bis zur letzten Minute auf der Reservebank.


Aber er will ja auch nicht nett sein, der Mario, der seit 20 Jahren Eintracht-Fan ist und vom Comedian Jochen Döring gespielt wird. Nach jeder Heimpartie der Eintracht stellt sich Mario an eine (geschlossene) Trinkhalle am Osthafen. Das Binding in der linken Hand, den Weltempfänger in der rechten, die Zigarette im Mund.

Anfänge im Theater

Und dann kommentiert er vor laufender Kamera das Spiel und erklärt, ob sich “Friedhelm Furunkel gut aus der Atmosphäre gezoche hat” oder ob “Oki Nakilov wieder einmal daneben gegriffen hat”. Man muss die Namen des Eintracht-Trainers und des (derzeit verletzten) Torhüters ja nicht richtig buchstabieren. Immer an Marios Seite ist der zurückgebliebene Lukas, der von Tim Karasch gespielt wird. Ein wenig erinnert das alles an Olli Dietrichs Dittsche. Aber nur ein wenig.

Im Sommer 2007 fing Döring mit “Marios Heimspielanalyse” an.  In einem Theaterstück hatte der 27-Jährige die Figur des abgewrackten Mario erstmals gespielt, und Freunde rieten ihm, mehr daraus zu machen. Also entschied sich der Eintracht-Fan, der samstags entweder Theater spielt oder mit seiner Dauerkarte ins Stadion geht, Mario die Eintracht-Partien kommentieren zu lassen. Mal zynisch, mal voller Begeisterung, mal entgeistert über die Leistung der Spieler.

Zunächst einmal stellten Döring und Karasch, die als Comedy-Duo “The Sons of Rolf & Detlef” über die Theaterbühnen im Rhein-Main-Gebiet tingeln, Videos der Auftritte ins Internet ein. Wobei sie darauf achteten, dass die “Heimspielanalyse” zeitnah erfolgte. Wenn die Eintracht samstags spielte, gingen die Experten sonntags zum Büdchen. “Da ist dann auch nicht so ein Krach wie an Wochentagen, da kann man in Ruhe Filmaufnahmen machen”, sagt Döring.

Unter den Eintracht-Anhängern machte schnell die Runde, dass die “Heimspielanalyse” sehenswert ist. Mit seinem alten Eintracht-Shirt und seiner Vokuhila sieht Mario aus wie die Karikatur eines Fußball-Fans, und genauso gibt er sich: emotional, parteiisch und hundert Prozent frankfurterisch. Dieser Tage erschien die erste DVD mit 17 Folgen der Serie, allesamt gedreht in der Fußball-Saison 2007/2008.

Michael Thurk spielt dabei nur am Anfang eine Rolle. Er wechselte vor einem Jahr von Frankfurt nach Augsburg. Für ihn als Comedian sei das “sehr schade” gewesen, sagt Döring. Denn für ein paar lockere Sprüche war Thurk immer gut.

Mario’s Heimspielanalyse endlich auf DVD!!!

Seit Donnerstag den 18.12.08 steht die DVD nun in den Regalen.

„The Sons of Rolf and Detlef“ präsentieren “Mario’s Heimspielanalyse” !!

17 Folgen (zur Fußball- Saison 2007/2008) lang deckt Mario Pfaff unerbittlich den Zustand der Diva vom Main auf. Emotional, parteiisch und 100% frankfurterisch!

Ihm zur Seite stehen dabei der sechs Jahre alte, leicht übergewichtige, vernachlässigte und etwas zurückgebliebe Lukas, sowie sein eher stiller Kumpel Gernot.

Marios Heimspielanalyse ist ein Muss für jeden, der selbst einmal mit einem Bier in der Hand sein Team in den Senkel gestellt hat. Hier seht ihr, wie es richtig geht.

In der Nachspielzeit, dem Bonusmaterial, gibt es:

- Outtakes

- Mario’ s EM Analyse

- Sprüchklopper

Erhältlich ist die DVD in folgenden Läden und Online-Stores :

www.eintrachtshop.de

www.eintracht.de/fans/fanstore

www.sorad.de

Viel Spaß!!